Sie sind hier: Betreuungen » Bern

Ein schweizer Berufspilot galt seit einem Überführungsflug über den Nordatlantik als vermisst.
Er hinterließ Frau und drei Kinder im Alter von 8 - 14 Jahren.

Da Versicherungssummen in einem solchen Fall erst nach einer Frist von 1 1/2 Jahren gezahlt werden, hatten wir vorgeschlagen, parallel zum Bruder der Witwe mit den Schweizer Versicherungsunternehmen Gespräche für einen Verzicht auf diese Regel zu führen.

Dies wurde durch den Bruder zeitgleich mit unseren Bemühungen erreicht, so dass wir keine Übergangslösung mehr für eineinhalb Jahre bis zur Auszahlung der Versicherungsgelder zu installieren brauchten.


Druckversion | Text als Email versenden

Stiftung Mayday
Hugenottenallee 171a   63263 Neu-Isenburg
Tel 0700 77007701*   Fax 0700 77007702*
info@stiftung-mayday.de

Spendenkonto: Frankfurter Sparkasse

IBAN: DE36 5005 0201 0000 0044 40  BIC: HELADEF1822

 * Maximalgebühr 12,4 Cent pro Minute
Preis für Anrufe aus dem deutschen Festnetz.
Bei Anrufen aus Mobilfunknetzen kann der Preis abweichen.



c/o balticcm.com